Welche Düse für Füller?

Gefragt von: Herr Prof. Matthias Jost  |  Letzte Aktualisierung: 25. November 2021
sternezahl: 4.8/5 (65 sternebewertungen)

Für dünnflüssige Primer, Basislacke und Klarlacke sind 1,3-1,4 mm Düse geeignet, für Füllprimer und Füller 1,6-1,9 und für Spritzspachtel ca. 2,0-2,5 mm.

Was für eine lackierpistole?

Eine HVLP-Farbspritzpistole ist die am häufigsten verwendete und beliebteste Spritzpistole auf dem Markt. HVLP steht für High Volume Low Pressure. Dies bedeutet, dass die Lackierpistole eine hohe Farbausbeute bei geringem Druckluftdruck hat.

Welchen Füller zum lackieren?

Wir empfehlen als Standardsystem auf nacktem Metall 1K Grundierfüller beige und darüber den 2K HS Füller (nass-in-nass oder mit Zwischenschliff). Bei älteren Untergründen (z.B. Alkyd-Kunstharze, Nitrolacke etc.)

Welche Körnung vor Füller?

Eine glatte Fülleroberfläche kann heute mit einem Schleifmittel in der Körnung P500 trocken geschliffen werden. Ein sorgfältiger Schliff gilt gemeinhin als Voraussetzung für ein qualitativ hochwertiges Lackierergebnis.

Welche Körnung für Grundierung?

Damit die Fläche völlig glatt wird und der Lack besser hält, müssen Sie die ausgehärtete Grundierung schleifen. Dazu verwenden Sie 800er bis 1200er Körnung, wenn Sie nass schleifen.

Welche Düse für welchen Lack? | Lack Store Hannover

23 verwandte Fragen gefunden

Welche Körnung vor Basislack?

Autolack schleifen

Dazu können Sie den Klarlack und Basislack am besten mit Körnung P220 abschleifen.

Was bedeutet Füllern beim lackieren?

Der Füller soll vor allem die Unebenheiten des Untergrundes ausgleichen (eben auf"füllen"). Der Füller hat außerdem die Aufgabe, das Auto vor Korrosion zu schützen und eine optimale Haftung für die nächsten Lackschichten (Decklack oder Basislack) sicherzustellen.

Was ist ein Füller beim lackieren?

Füller dienen zum Ausgleichen von kleineren Unebenheiten im Untergrund, also im Blech. Ein Füller dient dabei auch als Grundierung für Lack und stellt eine optimale Haftung für die nächsten Lackschichten sicher. ... Nass-in-Nass Füller sind für das Füllen von grundierten Neuteilen, ohne Anschleifen, anwendbar.

Kann man auf spritzspachtel lackieren?

Man sollte halt schon vorher sauber spachteln und schleifen. Spritzspachtel oder Füller ist nur für die Feinarbeiten vor dem Lackieren zu verwenden.

Wie viel Bar braucht man zum Lackieren?

normaler druck ist bei gedrücktem abzug 2-2.5 bar je nach düsen grösse, beim decklack. bei grundierung 2-3 bar je nach düse und gewünschter schichtstärke.

Was bedeutet RP bei lackierpistolen?

RP steht für Reduced Pressure, also zu Deutsch reduzierter Druck. RP Lackierpistolen sind optimierte Hochdruck-Pistolen, mit denen ein perfektes Finish erzielt werden kann.

Was ist die beste lackierpistole?

In unserem Lackierpistole Vergleich haben Kundenerfahrungen, eigene Testergebnisse und eventuelle Bewertungen der Stiftung Warentest zu dieser Rangfolge geführt: Rang 1 bekam der Artikel Lackierpistole LVLP Sprühpistole Sprühpistole mit 1,4 mm Düse Malerpistole, gefolgt von Lackierpistole Bosch DIY PFS 1000 ...

Was für eine lackierpistole für Wasserlacke?

Die IWATA W400 WB ist eine Profi-Lackierpistole die mit Wasserbasislacken und wasserbasierenden Decklacken im Reparaturbereich vielseitig einsetzbar ist. Die IWATA W400 WB2 Profi-Lackierpistole wird von führenden Lackherstellern besonders für grössere Reparaturlackierungen mit Wasserlacken empfohlen.

Welcher druckluftschlauch für lackierpistole?

Der SATA Lackierluftschlauch ist für SATA Lackierpistolen geeignet.

Ist Füller und Grundierung das gleiche?

Eine Grundierung hat keine oder nur wenig Füllkraft. Ein Füller hat alleine nur wenig oder gar keine Haftung auf Untergründe die nicht mit einer Grundierung vorbehandelt worden sind. Ein Füller ist für die Ausfüllung der Schleifriefen und auch zum Isolieren des Untergrundes zu ständig.

Was ist ein Primer beim lackieren?

Die Grundierung (oft auch nach englisch primer ‚Primer' genannt) dient dazu, das Material durch eine erste Schicht zu schützen und gleichzeitig Bedingungen für den Auftrag weiterer Schutz- und Dekorschichten zu verbessern.

Wie viele Schichten Filler?

Rechne mit mind. 2 Schichten. Mache immer zuerst ein Muster! Arbeite immer mit passenden Komponenten: Entweder auf Wasser– oder auf Lösungsmittelbasis.

Ist Filler Grundierung?

Füller ist nicht automatisch auch die Grundierung. Füller, der auch gleichzeitig die Grundierung sein kann, wird "Grundfüller" genannt. Ansonsten ist der Füller dazu da, kleine Unebenheiten auszugleichen. Deshalb wird die Füllerschicht im Allgemeinen auch dicker aufgetragen als die Grundierung.

Was ist ein Spritzfüller?

Ein Spritzfüller wird benötigt, um Unebenheiten, Riefen, Rillen oder Kratzer auszugleichen. Spritzfüller auf Polyester-Basis sind ein Zweikomponenten Produkt, benötigen also einen separaten Härter. Sogenannte Poly-Spritzfüller haben eine sehr gute Haftung auf verschiedenen Kunststoffen, Holz und Metallen.

Wie kann ich mein Auto selber lackieren?

Rein rechtlich gesehen gibt es kein Gesetz, welches das Lackieren eines Autos zu Hause verbietet. Das gilt für Komplettlackierungen, als auch für Spraydosen-Lackierungen. Eine komplette Lackierung muss lediglich in die Zulassung eingetragen werden. Dennoch können bei einer Komplettlackierung bzw.

Wie lange Lack trocknen lassen vor Klarlack?

Bei kleinen Staubeinschlüssen lieber trocknen lassen und danach beheben. Der Klarlack trocknet am besten über Nacht bei ca. 15-20°, oder im Ofen bei 60° Objekttemperatur innerhalb von 30min. Danach können alle Teile montiert und normal angefasst werden.

Kann man Basislack anschleifen?

Schleifkratzer in Licht reflektierenden Farbtönen wie z.B.Silbermetallic sind nach dem Klarlackauftrag immer noch sichtbar. Zum Entfernen kleinerer Fehlstellen kann hier bereits der Basislack vorsichtig mit einem feinen Schleifpapier (P1500) angeschliffen werden.

Wie lange braucht ein Lackstift zum trocknen?

Nach etwa 20 Minuten Trocknungszeit sollten Metallic-Lackierungen unbedingt mit Klarlack überzogen werden. Lack gut trocknen lassen!

Vorheriger Artikel
Für wen gilt die Patientenverfügung?
Nächster Artikel
Kann man kellerboden streichen?